Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum

Daten und Zahlen

Leseterrassen von oben im Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum der HU Berlin


Blick auf die Leseterrassen [© Fotograf Stefan Müller]


Bauherr
Humboldt-Universität zu Berlin, vertreten durch ihre Technische Abteilung

Baudienststelle
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Abt. V - Hochbau

Architekt
Max Dudler (Berlin, Zürich, Frankfurt)

Nutzer
ZE Universitätsbibliothek und ZE Computer- und Medienservice

Kosten
75.500.000 €

Eröffnung
12.10.2009

Hauptnutzfläche
20.296 m²

Umbauter Raum
144.000 m³

Arbeitsplätze
- öffentliche Arbeitsplätze: ca. 1.100
- davon Computerarbeitsplätze: ca. 450
- davon im betreuten PC-Pool: ca. 170
- Multimediaarbeitsplätze: 44
- Plätze in Computer-Schulungsräumen: 55
- Gruppenarbeitsräume (6-10 Personen): 8
- Einzelarbeitskabinen: 51

 

Karte der Umzüge

© Computer- und Medienservice (CMS) der Humboldt-Universität zu Berlin


Integration der ehemaligen Zentralbibliothek und von 12 Zweig- und Teilbibliotheken
- Archäologie und Kulturgeschichte Nordostafrikas
- Ästhetik, Kultur- und Medienwissenschaften
- Erziehungswissenschaften
- Europäische Ethnologie
- Geschichte
- Klassische Philologie
- Kunstwissenschaft
- Philosophie
- Rehabilitationswissenschaft
- Sozialwissenschaften
- Ur- und Frühgeschichte
- Wirtschaftswissenschaften

Medienbestand
- ca. 2.500.000 Einheiten im Haus
- ca. 2.400 laufende Zeitschriften

Dienstleistungen
- systematische Freihandaufstellung von ca. 1.500.000 Bänden
- bibliothekarische Fachauskunft
- bibliographische Auskunft / Datenbankrecherche
- umfassender Kopier- Druck- und Scanservice
- breites Schulungsangebot
- Ausleihe und Rückgabe von Medien auch in Selbstbedienung
- drahtloser Netzzugang im ganzen Haus
- Videoschnittplätze
- Grafikbearbeitung
- Hardwareservice
- Elektronisches Publizieren
- Videokonferenzen

Sonderbereiche
- Multimedia Lehr- und Lernzentrum
- Videokonferenzräume
- Forschungslesesaal mit 44 Plätzen
- Diathek & Mediathek
- Zeitschriftenleselounge
- Eltern-Kind-Arbeitsbereich "Berliner Volksbank Kinderstube"
- Auditorium mit ca. 180 Plätzen
- Cafeteria

Verbaute Materialien

- Beton: 23.350 m³
- Natursteinverkleidung: 6.800 m²
- Glasfläche außen: 5.400 m²
- Glasfläche innen: 7.000 m²
- Glasoberlichter (2.4mx2.4m): 92
- Gesamtlänge Kabel 210 Km

Technische Ausstattung
- Gaslöschanlagen für Büchermagazine und IT-Bereich
- Blockheizkraftwerk (Kraft-Wärme-Kopplung)
- Lüftungsanlagen Gesamtvolumenstrom 180.000 m³/h
- Betonkernaktivierung durch Luftleitungen in den Geschossdecken
- Elektrische Anschlussleistung 2.200 kVA
- Notstromdiesel 1.150 kVA
- 2 hochperformante, hochredundante Router im Corebereich mit 10 Gigabit Links
- modularer Switch zur Gebäudeversorgung mit 10 Gigabit Links
- Speichersystem 2 Storage-System mit 170 TB
- 2 Buchförderanlagen mit automatischer Buchrückgabe

 

Projektsteuerung
ProCon Ingenieurgesellschaft mbH

Technische Gebäudeausrüstung

Zibell, Willner + Partner mbH

Tragwerksplanung
Leonardt, Andrä + Partner VBI, GmbH

Bauleitung

Döpping Widell Dipl.-Ing. Architekten

Brandschutzkonzeption
Müller BBM Brandschutz GmbH